Kirschblüten
Artikelformat

Natur und Kunst…

1 Kommentar

…und die Frage danach, wer der bessere Künstler ist: Mensch oder Natur? Diese Frage muss jeder für sich selber entscheiden.

Persönlich räume ich der Natur in dieser Hinsicht das größere und faszinierendere Potential ein. Das die Natur Wunderwerke schafft, die der Mensch selten so atemberaubend nachstellen kann, ist immer wieder ein einziges Wunder. Darüber lässt sich in den seltesten Fällen streiten. Kunst hingegen bietet oftmals ausreichend Diskussionsstoff. Sie liegt immer im Auge ihres Betrachters. Unbestreitbar ist hier wohl die Tatsache, dass es immer wieder Menschen gibt, die auch in diesem Bereich unglaubliches erschaffen – unabhängig ob es schön, phänomenal oder einfach nur grausam ist. Manchmal zählt einfach nur die Aufmerksamkeit und nicht die Ästhetik.

Gerade im Frühling gibt es viel zu bestaunen und wenn Kunst auf Natur trifft, wie in dem einen oder anderen Park, macht man sich Gedanken über solche Sachen. In diesem Sinne ein kleiner Einblick:

IMG_2949

Kirschblüten in ihrem typischen zartrosa – von der Natur gestaltet.

Blüten

Die Bäume offenbaren im Frühling auch eine wahre Blütenpracht.

Blümchen

Die Blumen so bunt – gefärbt von der Natur.

Antennenkunst

Antennenkunst – interessant anzuschauen.

Glassteine

Steine aus Glas – am Liebsten hätten die Kinder eine Ladung davon mit nach Hause genommen!

Veröffentlicht von

Mom of three, who is interested in marketing, social media, design, photography, travelling, food&co and all the little things in live which makes life easier.

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: geekchicks.de » geekchicks am 02.04.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.