Artikelformat

In 3 Schritten zum Retro-Effekt

1 Kommentar

Retro-Effekte sind ein beliebtes Mittel, um Photos einen besonderen Flair zu verleihen. Viele Smartphone-Apps für die Fotobearbeitung bieten diverse Retro-Filter an. Dieses Tutorial zeigt, wie man den Retro-Effekt ganz in leicht in 3 Schritten auch in Photoshop nachstellen kann.

Zunächst wird das zu bearbeitende Photo geöffnet:

Retro_Start
Anschließend wird die Bearbeitung mit den Gradationskurven fortgesetzt:


Dann wird hier der rote Kanal ausgewählt und entsprechend angepasst:


Das Bild sieht anschließend wir folgt aus:

Retro_3
Jetzt wird im Anschluss der blaue Kanal ausgewählt:


Nach der Anpassung des blauen Kanals, sieht das Ergebnis wie folgt aus:

Retro_5
Im nächsten Schritt muss jetzt nur noch der grüne Kanal in S-Form angepasst werden:


Nach dem letzten Schritt haben wir bereits folgendes Endergebnis erreicht:

Retro_7
Die einzelnen Kanäle können je nach gewünschter Farbgebung entsprechend variiert werden. Dies hängt mit davon ab, welche Farben in dem Bild vorhanden sind. Dadurch lassen sich für jedes Bild ganz indivduelle Retro-Effekte erstellen.

Veröffentlicht von

Mom of three, who is interested in marketing, social media, design, photography, travelling, food&co and all the little things in live which makes life easier.

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: geekchicks.de » Daily Digest 29.10.2012 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.