Die fertig gebackenen gesunden Brötchen für Kinder. Lecker!
Artikelformat

Gesunde Brötchen für Kinder backen

Hinterlasse eine Antwort

Neulich holte ich unsere jüngste Tochter mal wieder aus der Kita ab. Wie das so ist, sind die Kinder – egal ob Kindergarten oder Schule – stets hungrig, wenn man sie am Nachmittag abholt. Ein selbst gebackener Snack in Form gesunder Brötchen für Kinder, der zumindest die Zeit bis zum Abendessen überbrückt, ist daher stets willkommen! 

Selber backen als Alternative

Normalerweise habe ich stets etwas zu essen dabei. Oft ist es Obst oder einfach nur ein Gebäckteilchen vom Bäcker. Im Alltag mit drei Kindern muss es manchmal auch etwas schneller gehen. An diesem Tag hatte ich mich für ein Weckchen entschieden. Bereits beim Bäcker kam mir der Gedanke: Warum backst du nicht einfach mal selbst ein paar gesunde Brötchen als Snack für die Kinder? Einerseits weiß ich so, was genau drin ist und kann den Zuckergehalt reduzieren. Andererseits sind die fertigen Gebäckteile vom Bäcker so groß, dass oftmals einfach zu viel übrig bleibt. Wenn ich die Brötchen selbst backe, kann ich zudem selbst deren Größe bestimmen. Ein geeignets Rezept war schnell gefunden und ich habe es für unsere Bedürfnisse entsprechend angepasst. Und hier das Rezept, für alle die es gerne einmal nachbacken wollen.

Zutaten

Brötchenteig

  • 250 g Mehl (550 oder Dinkelmehl)
  • 1/2 Würfel frische Hefe (alternativ ein Paket Trockenhefe)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 3 – 4 EL Apfelmus ohne Zucker z. B. von Alnatura oder dmBio
  • auf Wunsch 60 g Cranberries (alternativ: Rosinen oder andere getrocknete Früchte)

Zum Bestreichen

  • 1 EL Milch
  • 1 EL Ahhornsirup oder Agavendicksaft

Zubereitung

1. Die frische Hefe in der lauwarmen Milch einrühren und auflösen.

2. Anschließend das Mehl und das Salz mischen und die lauwarme Milch mit der Hefe dazu geben.

3. Dann die Butter, das Ei sowie Apfelmus in die Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

4. Im nächsten Schritt die Cranberries unterheben und den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen.

Teig für gesunde Brötchen für Kinder

Der Teig für die gesunden Brötchen ist vorbereitet und kann jetzt gehen!

5. In der Zwischenzeit ein Backblech vorbereiten und nach dem Ruhen acht bis zehn kleine Brötchen formen. Da der Teig recht klebrig ist, bietet es sich an, die Brötchen mit geölten Händen zu formen.

Die fertig geformten gesunden Brötchen auf dem Backblech.

Die fertig geformten gesunden Brötchen auf dem Backblech.

6. Während die Brötchen noch einmal für ca. 15 Minuten Ruhen den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen sowie die Milch mit dem Sirup verrühren.

7. Die Brötchen mit der Milch-Sirup-Mischung bestreichen und für ca. 15 bis 20 Minuten im Ofen goldbraun backen. Fertig!

Die fertig gebackenen gesunden Brötchen für Kinder. Lecker!

Die fertig gebackenen gesunden Brötchen für Kinder. Lecker!

Helfende Hände

Wie ihr seht ist das Rezept recht einfach. Toll ist es, wenn die Kinder dabei helfen können und mit entscheiden, dürfen, welches getrocknete Obst rein kommt. Die Brötchen schmecken frisch gebacken pur, mit ein wenig Butter bestrichen oder auch mal mit ein Glas Milch oder Kakao dazu. Das Apfelmus, die Trockenfrüchte sowie das Bestreichen mit der Milch-Sirup-Mischung geben den Brötchen ausreichend natürliche Süße, so dass diese Brötchen ohne weiteren Zucker auskommen. Und jetzt viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Veröffentlicht von

I'm a working mom of two, who is interested in marketing, social media, design, photography and all the little things in live which make you smile.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.