Artikelformat

Erdbeerzeit

Hinterlasse eine Antwort

Die Erdbeerzeit neigt sich dem Ende zu, dennoch möchte ich diese Zeit nicht ohne ein paar Fotos belassen. Besonders spannend fanden die Kinder das Erdbeeren pflücken. Frisch vom Feld schienen sie am Besten zu schmecken. Da wurde während der mühseligen Arbeit gerne die eine oder andere Erdbeere in den Mund geschoben. Ich habe mich zudem wieder an  einem kleinen Tutorial versucht, um das Bild etwas aufzufrischen. An diesem Tag war es leider ziemlich grau, was uns aber den Spass nicht genomen hat. Ich habe das nachstehende Bild ausgewählt, da es den Zyklus des „Erdbeerlebens“ widerspiegelt.

Ziel des Tutorials ist es den Hintergrund vom Vordergrund farblich abzuheben, um das Bild – wie bereits eingangs erwähnt – aufzufrischen. Dazu wird als erstes natürlich das Startbild geöffnet:

Dann habe ich zunächst eine Farbkorrektur über die Tonwertkorrektur und anschließend über die seletive Farbkorrektur vorgenommen. Oftmals recht eine einfache Tonwertkorrektur aus:

Mit Hilfe einer einfachen Tonwertkorrektur stellt man die Regler für die schwarzen und weißen Töne so ein, dass sie sich über den kompletten Farbraum erstrecken und dadurch der Kontrast erhöht werden. Das Histogramm an sich zeigt die Verteilung der Tonwerte für das Bild an, wobei der dunkelste Tonwert den Wert 0 und der hellste den Wert 255 besitzt. Ich musste in meinem Bild den Tonwert für weiß (hell) anpassen, da das Bild an sich recht dunkel wirkte:

Wer mehr über Tonwerte wissen möchte, kann gerne danach suchen. Im Internet lassen sich diverse ausführliche Infomrationen dazu finden. Anschließend habe ich noch eine selektive Farbkorrektur für die Farben rot und grün vorgenommen, da diese im Bild überwiegen und ich diese hervorheben wollte. Hier kann man gerne ein wenig experementieren, um zu einem optimalen Ergebnis zu gelangen.

Im nächsten Schritt habe ich mit Hilfe eines Auswahlwerkzeuges – dem Magnetisches Lassowerkzeug – die Erdbeeren und das Blattgrün ausgewählt:




Nach der Auswahl habe ich über das Menü Auswahl -> Kante verbessern diese entsprechend angepasst und als nächstes Auswahl -> Auswahl umkehren ausgewählt. Das nachstehende Bild zeigt die ausgewählten Erdbeeren mit dem Blattgrün bevor die Auswahl umgekehrt wurde:


Nachdem die Auswahl umgekehrt worden ist, habe ich für den Hintergrund einen Verlauf eingestellt:

Da der Hintergrund bereits durch das Stroh sehr gelb ist, habe ich entsprechend einen gelben Verlauf eingestellt. Dadurch wollte ich erreichen, dass der doch recht grau-gelbe Hintergrund frischer wirkt im Vergleich zu den Erdbeeren und den Blättern. Der eingestellte Verlauf sieht dabei wie folgt aus:

Damit der Verlauf nicht allzu kräftig wirkt, habe ich anschließend noch die Deckkraft reduziert. Das fertige Bild sieht dann wie folgt aus, wobei leider nicht immer jede Erdbeere perfekt aussieht und die eine oder andere Stelle aufweist:

Zum Schluss noch zwei weitere Bilder rund um die Erdbeere. Im ersten Bild sieht man unsere gesammelten Erdbeeren im Körbchen:

Im letzen Bild werden die Erdbeeren über das Erdbeerfeld hinweg nach Hause getragen. Das Verspeisen und die Verarbeitung der Erdbeeren fehlen leider teilweise, aber so neigt sich eine Erdbeer-Saison wieder dem Ende zu:

Veröffentlicht von

Mom of three, who is interested in marketing, social media, design, photography, travelling, food&co and all the little things in live which makes life easier.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.