Blick auf das Reichsparteitagsgelände
Artikelformat

Eindrücke aus Nürnberg

Hinterlasse eine Antwort

Bereits Ende Mai hatte es mich beruflich nach Nürnberg verschlagen – für mich bis dato ein unbekanntes Pflaster. Geschichtlich war es zwar bekannt, aber einen richtigen Eindruck, wie sehr die Geschichte eine Stadt prägt, bekommt man ja oftmals am Ende nur vor Ort selbst.

Doch zunächst nutzten wir aber die Chance mit den Kids den nahegelegene Playmobil FunPark zu besuchen. Ein Wunsch den die Kids bereits seit sehr lange hegen. Umso größer war natürlich die Freude, als der Wunsch nun endlich Realität wurde. Am nächsten Tag stand dann die Tour durch Nürnberg an. Diese führte zwar zu weniger Freude bei den Kids, aber sie haben tapfer mitgemacht und es gab doch einiges zu entdecken. Schließlich darf das Kulturelle ja nicht zu kurz kommen und es gab auch in Nürnberg einiges zu entdecken sowie viel zu lernen. Gerade die Bilder vom zerstörten Nürnberg nach dem zweiten Weltkrieg, welche es an verschiedenen Orten zu betrachten gab, haben die Kids schon enorm beeindruckt und teilweise nachdenklich gestimmt. Zwischendurch gab es aber ebenso die eine oder andere Belohnung, wie z. B. ein Eis. Die wichtigsten Eindrücke sind nachstehend als Bilder einsehbar:

Nürnberger Burg

Die Nürnberger Burg ist eine Doppelburg und besteht aus der Kaiserburg und der Burggrafenburg.

 

Blick über Nürnberg

Blick über Nünrberg von der Nürnberger Burg aus.

 

Nürnberger Burg

Blick auf die Nürnberger Burg von unten.

 

Fassade

Blick auf eine Fassade mit Skulpturen.

 

Feldhase

Feldhase – in Gedenken an Albrecht Dürer.

 

Albrecht-Dürer-Haus

Das Albrecht-Dürer-Haus war das ehemalige Wohnhaus des Malers und informiert heute über das Leben des Malers.

 

Albrecht-Dürer-Statue

Statue in Gedenken an den Maler Albrecht Dürer.

 

St. Sebald

Blick auf die Kirche St. Sebalds in Nürnberg.

 

Stadtimpressionen

Durch die Stadt Nürnberg schlendern und die alten Gebäude bewundern.

 

Pegnitz

Blick auf die Pegnitz, die durch Nürnberg verläuft.

 

Brunnen

Einer von mehreren Brunne in der Nürnberger Innestadt.

 

Reichsparteitagsgelände

Das Reichsparteitagsgelände – ein Ort der dunklen Vergangenheit.

 

Reichsparteitagsgelände

Die Fassade vom Reichparteitagsgelände mit seiner düsteren Vergangenheit.

 

Reichsparteitagsgelände

Hinter den Mauern und unfertigen Gebäude verbirgt sich eine dunkle Geschichte

 

Reichsparteitagsgelände

Eingang zum Dokumentationszentrum, welches an das Reichsparteitagsgelände angeschlossen ist.

 

Reichsparteitagsgelände

Reichsparteitagsgelände aus der Ferne – es lässt einen mit einem mulmigen Gefühl zurück.

Veröffentlicht von

I'm a working mom of two, who is interested in marketing, social media, design, photography and all the little things in live which make you smile.