Im Mayener Grubenfeld
Artikelformat

Ausflug zur Terra Vulcanica

Hinterlasse eine Antwort

Die Kinder immer bei Laune zu halten und ihnen neuen Input zu liefern, ist nicht immer einfach. Neue Ausflugsziele sind dabei immer gerne willkommen, vor allem wenn sie in Verbindung mit einem Fest stehen.

So war es auch, als wir unseren Ausflug zur Terra Vulcanica planten. Hier gab es – soweit ich mich entsinne – vor einiger Zeit ein Frühlingsfest, wo es viel zu lernen gab rund um das Thema Fledermäuse. Unter anderem gab es eine kostenlose Führung zu den Fledermaushöhlen und diverse Bastelaktionen. Die Kids waren davon hellauf begeistert. Neben den  Fledermäusen gab es aber auch noch einiges anderes zu entdecken, wie z. B. das Thema SteinZeiten, welches zu diesem Zeitpunkt als Sonderausstellung statt fand sowie die Natur drum herum. Glücklicherweise hatte das Wetter an diesem Tag wunderbar mitgespielt, so dass es ein toller und lehrreicher Ausflug war. Die Kids haben den Ausflug bis heute in positiver Erinnerung. Die Terra Vulcanica sowie der gesamte Vulkanpark sind an sich ein sehr schönes Ausflugsziel, da insbesonder die Kids einiges lernen können und ihre kindliche Neugier befriedgt wird. Aus eigener Erfahrung kann ich einen Ausflug dahin nur empfehlen.

Wie üblich gibt es nachstehen ein paar Eindrücke von unserem Ausflug an diesem Tag:

Terra Vulcanica

Der einstige Basaltabbau hat seine Spuren hinterlassen.

 

Terra Vulcanica

Die Natur erobert sich Stück für Stück das Mayener Grubenfeld zurück.

 

Terra Vulcanica

Zeugen aus einer vergangenen Zeit im Mayener Grubenfeld.

 

Terra Vulcanica

Fledermäuse nutzen die Höhlen als „Überreste“ um sich hier anzusiedeln.

 

Terra Vulcanica

Die Natur erwacht zu neuem Leben.

 

Terra Vulcanica

Wo einst die vollgeladenen Wagen fuhren, sind nur noch Überreste erkennbar.

 

Terra Vulcanica

Auch wenn die Gleise ins Nirgendwo führen, so nutzt man das Areal heute sinnvoll und das Mayener Grubenfeld wurde als Teil des Vulkanparkes umgestaltet.

 

Terra Vulcanica

Versteckt liegt der Eingang in die Grube – die Natur verdeckt ihn zunehmend.

 

Symbolbild

Symbolbild – wo einst tonnenweise Basalt abgebaut worden ist, erinnert jetzt noch der Stein an vergangene Zeiten.

 

Terra Vulcanica

Die Ruhe der Natur genießen.

 

Terra Vulcanica

Der Kran im Hintergrund erinnert ebenso an die vergangenen Zeiten im Mayener Grubenfeld.

Veröffentlicht von

I'm a working mom of two, who is interested in marketing, social media, design, photography and all the little things in live which make you smile.