Geburtstagstisch
Artikelformat

Geburtstagsrückblick

1 Kommentar

Jetzt liegt der Geburtstag unseres Sohnes schon wieder knapp zwei Wochen hinter uns. Neben dem eigentlichen Geburtstag unter der Woche, standen zudem eine kleine Feier in der KiTa als auch die Geburtstagsparty mit Sohnemanns Freunden an.

In jedem Fall hat mich der vierte Geburtstag unseres Sohnes gut auf Trab gehalten! Da ist man dann schon gut einige Wochen immmer wieder mal mit Vorbereitungen einschließlich der Sammlung der Ideen und der schrittweisen Umsetzung beschäftigt. Zumindest sind die Kindergeburtstage für dieses Jahr bei uns durch. Dennoch ist es immer wieder schön insbesondere unser Sohn hat sich über seine zahlreichen Gäste und natürlich auch die Geschenke sehr gefreut.

Zum eigentlichen Geburtstag gab es diverse Sachen zum Anziehen, das langersehnte Kickboard, ein Lichtschwert, eine Spiderman-Action-Figur und diverse Sachen zum Malen und Lesen. Die Omas haben zahlreich beigesteuert für den Geburtstagstisch. Der Geschenketisch spricht vermutlich für sich. Nach dem Auspacken gestaltete es sich als sehr schwierig alles wieder zusammen zu bekommen, da die Sachen sofort in Beschlag genommen worden sind und es weiterhin sind. Diesen Tatsachen und der Freud in den Augen unseres Sohnes zu folge, haben ihm seine Geschenke sehr gefallen! Es ist immer wieder eine Freude, wenn man Kinderaugen strahlen sieht! Die Bilder vom eigentlichen Geburtstagstag spiegeln nur einen Ausschnitt von diesem Tag wieder:

Geburtstagskuchen

Geburtstagskuchen für den Morgen: Apfel-Möhren-Kuchen

 

Kickboard

Das lang erwünschte Kickboard!

 

Geschenke ohne Ende

Geschenke ohne Ende auch dank der Omas

 

Startklar

4 Jahre – so verfliegt die Zeit…

 

Geschenk

Mit Liebe verpackt…Stück für Stück…

 

Kerzenparade

Kerzenparade am Geburtstagsmorgen

Für die Geburtstagsfeier im Kindergarten hatte unser Sohn sich einen Feuerwehrkuchen gewünscht, welchen ich in mühsamer Kleinarbeit zusammengebaut habe. Leider hat der selbstgemachte Fondant nicht ganz so mitgespielt wie erhofft. Aber ich denke das Endergbnis konnte sich am Ende sehen lassen. Da unsere Tochter mit der Gruppe unseres Sohnes mitfeiern durfte, berichtete zumindest sie mir, dass ihr der Kuchen sehr gut geschmeckt hatte. Es gab einen Schokoladenkuchen mit Erdbeermarmelade gefüllt, um die Schichtungen einigermaßen in Form zu halten:

Wir bauen eine Feuerwehr - man hat ja sonst nichts zu tun #4jahre

Wir bauen eine Feuerwehr Schritt für Schritt…

 

Der rote Fondant hat mich heute Nerven gekostet aber da ist sie die Feuerwehr für die Kita #4jahre

Tatü tataa – der fertige Feuerwehrkuchen!

Zum Schluss stand dann noch die Geburtstagsfeier mit den Kindergartenfreunden auf dem Plan. Hier lautete das Motto: „Wild West“. Dank Fondant, Keksausstecher und diverser Ideen dank einschlägig bekannter Suchmaschinen war dies recht gut umsetzbar. Aufwendig war es noch mal den Teig für die Mini-Hamburger mit zu zubereiten. An sich ist so ein Teig ja recht einfach herzustellen, aber bei all den anderen Aufgaben kostete es natürlich zusätzlich Zeit und Energie. Ansonsten lasse ich einfach mal die Bilder für diesen Tag wirken und wir konnten uns für das schöne Wetter wie im Vorjahr glücklich schätzen! Auch hier gilt wieder: Die nachstehenden Bilder spiegeln nur einen Ausschnitt wieder von dem, was ich wirklich an diesem Tag zu bewältigen hatte:

Cowboy-Kekse für Geburtstagsparty sind gebacken - fehlt noch die Deko #4Jahre

Cowboy-Kekse

 

Cowboy-Kuchen

Cowboy-Kuchen

 

Gesundes Knabbergemüse für die Party gibt es auch #4jahre

Vitamine für kleine Cowboys

 

Kleine Cowboys brauchen auch kleine Hamburger #4jahre

Mini-Hamburger für die Cowboy-Meute

 

Cowboy-Luftballon

Cowboy-Luftballon

 

Geburtstagstisch

Kinder-Geburtstagstisch im Cowboy-Style

Dank der Feier im Park war das Aufräumen am Ende des Tages schnell erledigt und wir konnten den Abend gemeinsam mit dem Paten von Sohnemann entspannt ausklingen lassen. Das Glas Sekt am Abend war mehr als nötig und verdient. Damit liegt der vierte Geburtstag von Sohnemann ebenfalls hinter uns. Es war mal wieder anstrengend, aber schön und jede Minute wert! So schreitet nun Jahr für Jahr voran und ehe man sich versieht sind sie Erwachsene…aber noch genießen wir die Zeit wie sie ist. In diesem Sinne: Cheers!

Tag überstanden, Kinder glücklich - in diesem Sinne: Prost #4jahre

Am Ende des Tages ein wohlverdientes Gläschen Sekt!

Veröffentlicht von

Mom of three, who is interested in marketing, social media, design, photography, travelling, food&co and all the little things in live which makes life easier.

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: geekchicks.de » geekchicks am 24.05.2014 - wir aggregieren die weibliche seite der blogosphäre

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.